Die Autorin

Eva talks

Adam walks

Frauen und Männer sind nicht gleich.

 

Frauen und Männer sind gleichwertig.

Über die Autorin

Cristina Muderlak war von klein auf von Stimme, Sprechen und Sprache ebenso fasziniert wie von Menschen und ihren Charakteren. Im Laufe ihrer beruflichen Entwicklung hat sie einen Weg gefunden, auf dem sie all das miteinander in Verbindung bringen kann. "Für mich steht im Fokus", sagt sie, "dass Stimmungen und individuelle Befindlichkeiten die Stimme, das Sprechen und den Ausdruck ebenso prägen, wie das "innere Ohr", mit dem man zuhört. Wer durch Kommunikation bewegen will, muss verstehen, was ihn selbst bewegt".

 

Die Neugierde des "Verstehen Wollens" war auch Treibstoff für ihre eigene Karriere vom Gesang zur Logopädie, zur Praxisinhaberin, zur international tätigen psychologischen Organisationsberaterin, Coach, Supervisorin und Unternehmerin. Als berufstätige Mutter von vier mittlerweile erwachsenen Kindern hat sie es am eigenen Leib erfahren, was es braucht, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen und dabei auch viel aus eigenen Rückschlägen gelernt.

 

Auch die Ehrfurcht, die sie auf ihren Bergtouren im Umgang mit der Natur lernt, prägt ihren Respekt vor der Natur des Menschen: "Je mehr wir uns damit befassen, desto besser lernen wir uns in ihr zurecht zu finden, ohne sie zu zerstören". Für ihre Arbeit bedeutet dies, die Authentizität und Natürlichkeit in den Vordergrund der Kommunikation zu stellen.

 

Aus diesem Verständnis heraus ist "Eva talks, Adam walks" entstanden, ein Buch, welches die natürliche und naturgegebene Unterschiedlichkeit und den Sinn dahinter erklärt. Damit möchte Cristina Muderlak dazu beitragen, dass Frauen und Männer konstruktiv miteinander arbeiten können.

 

Mehr über Ihre Arbeit finden Sie auf Ihrer Webseite:

www.muderlak.com

 

 

 

Cristina Muderlak, Copyright © All Rights Reserved